SONNTAG, 26. JUNI 2022

Lesung & Führung Nieheimer Kunstpfad

52 kleine & große Eskapaden in Ostwestfalen-Lippe

Rebecca Schirge, Lesung
Andreas Kopp, Führung

Für ihren Reiseführer "52 kleine & große Eskapaden in Ostwestfalen-Lippe" hat die Autorin Rebecca Schirge ihre Heimat ganz neu entdeckt. Warum sie sich auf dem Nieheimer Kunstpfad ein wenig wie Alice im Wunderland fühlte?

Das erfahren Sie bei ihrer kleinen Lesung um 15 Uhr im Musikpavillon, der zu Gut Holzhausen gehört. Begeben Sie sich mit ihr auf eine märchenhafte Entdeckungsreise, bei der ihr im Wald allerlei fantastische Objekte begegnen.

Eine wunderbare Einstimmung auf die anschließende Führung über den Nieheimer Kunstpfad durch Kurator Andreas Kopp, der einige der Werke aus Künstlerperspektive präsentiert.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen.

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.


Der Eintritt ist frei.

Karten bestellen