DONNERSTAG, 25. JUNI

KABARETTISTISCHE LESUNG MIT KAMMERMUSIK

Beethoven – Unsterblichkeit für Fortgeschrittene

Tina Teubner, Lesung
Stephan Picard, Violine
Ben Süverkrüp, Klavier

Die Kabarettistin Tina Teubner, der Geiger Stephan Picard sowie der Pianist und Autor Ben Süverkrüp schaffen eine Verbindung zweier künstlerischer Welten:
Epochale Werke für Violine und Klavier werden aufs Engste eingewoben in eine eigens für dieses Programm erdachte Erzählung.

Beethoven, der bekanntlich an Leberzirrhose litt (aber wer es Prometheus gleichtun will, darf auf seine Leber keine Rücksicht nehmen), debattiert auf seinem Sterbebett mit Johann Nepomuk Mälzel, Kaiserlich Musikalischem Hofkammermaschinisten, dem Erfinder des Metronoms und verschiedener Musikautomaten, über die Frage nach der Musik der Zukunft. Es entspinnt sich ein Dialog über Themen, die heute wieder hoch aktuell sind: über die Freiheit, die Gefahren der Moderne, die Ersetzbarkeit des Menschen durch Maschinen, über ein gemeinsames Europa – und nicht zuletzt über den Preis der Liebe und die Kosten der Einsamkeit.

Eine Kabarettistin, einen Geiger, einen Pianisten, Kammermusik und eine packende Geschichte – mehr braucht es nicht für einen großen Abend.

Präsentiert von der Vereinigten Volksbank eG
Karten 32 / 27 / 22 € • 24 / 20 / 14 € (ermäßigt)

Karten bestellen