DONNERSTAG, 13. JULI

Liederabend

Fluss des Lebens

Stephanie Pfeffer, Sopran
Jens Fuhr, Klavier

Ein Titel wie aus einem Hollywoodfilm. Und eine junge Stimme von großartigem Format. – Die österreichische Sopranistin Stephanie Pfeffer legt gemeinsam mit ihrem Begleiter am Flügel Jens Fuhr bedeutende Wegstrecken des Lebens zurück, auf denen widerstreitende Gefühle und Empfindungen den Menschen einholen.

Glück, Freude, Trauer, Hoffen und Bangen: Von der Unbekümmertheit in Gustav Mahlers Liedern und Gesängen aus der Jugendzeit spannen die beiden Musiker den Bogen zu Hugo Wolfs Liebesfrühling. In den Werken Benjamin Brittens brechen bereits Irritationen des Lebens auf. Franz Schubert hat mit Auf dem Wasser zu singen das vielschichtige Thema des Abends in einem Lied verdichtet. Mit Liedern, die das Ende des menschlichen Lebens berühren, setzt Richard Strauss einen versöhnlichen Schlussakzent.

Die Sopranistin Stephanie Pfeffer gilt als „Shooting Star“ der Szene und ihr sind bereits zahlreiche Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben verliehen worden. Ihr Partner am Klavier Jens Fuhr ist Dozent für Liedbegleitung und Kammermusik an der Hochschule für Künste in Zürich.

Karten 32 / 27 / 22 € • 24 / 20 / 14 € (ermäßigt)

Karten bestellen