DIENSTAG, 9. JULI

Kammermusik und Schauspiel

Du mein Leben, mein Alles, mein Liebstes neben Gott

Judith Mauthe und Stefan Liebermann, Schauspiel
Leonore von Falkenhausen, Gesang
Sophia Jaffé, Geige
Isabel von Bernstorff, Klavier

Die Pianistin Clara Wieck war schon in früher Jugend eine Musikerin von bedingungsloser Hingabe und leidenschaftlichem, empfindsamem Charakter. Ebenso feinnervig ist Robert Schumann, der Clara von klein auf kennt und von ihr hingerissen ist. Ihre Briefe aneinander dokumentieren eine große Liebe, die sich um jeden Preis erfüllen will, ungeachtet schwierigster Begleitumstände. In diesen hoch differenzierten poetischen Zeugnissen ihrer Liebe und ihrer Genialität entfalten die beiden Musiker ihre komplexen, exzentrischen Persönlichkeiten.

Zum 200. Geburtstag von Clara Wieck, verheiratete Schumann, lassen sich die Schauspieler Judith Mauthe und Stefan Liebermann tief auf das romantische Liebes- und spätere Ehepaar und ihren Briefwechsel ein. Um Clara und Robert als feine Charakterstudien auch musikalisch zum Leben zu erwecken, erklingen dazu Lieder und Kompositionen für Geige und Klavier.

Die renommierte Geigerin Sophia Jaffé ist Professorin an der Hochschule für Musik in Frankfurt. Leonore von Falkenhausen und Isabel von Bernstorff sind als Dozentinnen für Gesang und Klavier an den Musikhochschulen Detmold und Frankfurt tätig.

Karten 32 / 27/ 22 € • 24 / 20 / 14 € (ermäßigt)

Karten bestellen