Über uns

Das große Voices-Team

Dass ein Festival von solch hoher künstlerischer Qualität mit einem so kleinen Budget über 10 Jahre so erfolgreich sein kann, funktioniert nur, weil eine Reihe von Menschen mit großem Einsatz, Idealismus, Liebe zur Musik und zu Gut Holzhausen ihre Zeit, ihr Herz und ihr Können zur Verfügung stellen, damit jedes Jahr wieder VOICES das beste VOICES werden kann, das es je gab.

LEONORE VON FALKENHAUSEN - künstlerische Leiterin des Festivals und Geschäftsführerin des Vereins KulturGut Holzhausen e. V. stellt Jahr für Jahr wieder ein Programm zusammen, das höchsten Ansprüchen sowohl an die künstlerische Qualität als auch an den Genussfaktor der Veranstaltungen genügt. Daneben organisiert sie die Finanzierung, den Kartenverkauf und die PR, schreibt Organisationspläne (an die sich sogar gehalten wird), beherbergt das Helferteam und verwöhnt die Künstler, die während des Festivals auf Gut Holzhausen nicht nur auftreten, sondern auch wohnen. Bei ihr besonders am Herzen liegenden Projekten tritt sie selber als Sopranistin auf.

JOHANN FRIEDRICH VON DER BORCH - 1. Vorsitzender des Vereins Freundeskreis KulturGut Holzhausen e. V., pflegt den Kontakt mit den privaten Förderern und Sponsoren, stellt sein Schloss als Künstlerherberge zur Verfügung, sieht zu, dass der Gutshof sich während VOICES im besten Zustand präsentiert und heißt als charmanter und stets gut gelaunter Gastgeber das Publikum allabendlich willkommen.

GAVIN PEEBLES - Der ehemalige Offizier der Britischen Armee weiß wie kein Anderer effektiv zu organisieren und Teams zu leiten. Deshalb unterstehen ihm unsere Schülerpraktikanten und alle Tätigkeiten, die für den reibungslosen Ablauf der Konzerte sorgen.  Man kennt ihn auch als Mann mit der Glocke!

JOAN JACKSON - In ihren bewährten Händen liegt die Organisation des Caterings. Sie sorgt dafür, dass es an der Bar für alle in möglichst kurzer Zeit möglichst viel zu trinken gibt, treibt ihr Praktikantenteam mit Strenge und Humor zu Höchstleistungen an und verbreitet dazu noch gute Laune und Spaß um sich herum. Sie wird vom VOICES-Team und vom Publikum wegen all dieser Eigenschaften geliebt!

Dazu gesellen sich noch eine ganze Reihe von unverzichtbaren Helfern aus dem Familien- und Freundeskreis. Angefangen bei der Frühstücksfee, die für Künstler, Organisatoren und Helfer die schönsten Frühstücke zaubert, über die Festivalköchin, die 10 Tage ihres Jahresurlaubs opfert, um für ca. 30 Personen herrliche Mittagessen zu kochen und Cousinen und Tanten, die ihre Gärten plündern, damit Blumenschmuck und Künstlersträuße vorhanden sind.

Last but not least sind unsere fantastischen Schülerpraktikanten zu nennen, die zehn Tage lang wahnsinnig schuften, um den reibungslosen Ablauf des Festivals zu gewährleisten.

Sie alle machen VOICES zu einem Festival, das getragen ist von Herzlichkeit, Fröhlichkeit, Begeisterung und Freundschaft. Das spüren sowohl unser Publikum, als auch unsere Künstler, die gerne immer wieder kommen.